Klangmassage nach Peter Hess

Klangschalen

Was ist eine Klangmassage?

Die Peter-Hess-Klangmassage versteht sich in erster Linie als ganzheitliche Entspannungsmethode. Der Klangmassage liegen uralte Erkenntnisse über die Wirkung von Klängen zugrunde, die schon vor über 5000 Jahren in der indischen Heilkunst Anwendung fanden. Der Sanskrit-Begriff Nada Brahma drückt aus, dass die gesamte Schöpfung aus Schwingungen = Klang besteht. Nur der mit sich und seiner Umwelt in Ein-Klang lebende Mensch ist demzufolge in der Lage, sein Leben frei und kreativ zu gestalten.

Während einer Klangmassage entsteht eine Atmosphäre von Sicherheit und Geborgenheit, in der es möglich ist loszulassen — loszulassen von Stress, Ängsten, Sorgen, Zweifeln und negativen Gefühlen. Die oft kreisenden Gedanken kommen zur Ruhe und unsere Seele erfährt Raum zur Entfaltung.

Wie ist der Ablauf einer Klangmassage?

Stark vereinfacht gesagt, werden Klangschalen auf den bekleideten Körper aufgestellt und behutsam angeschlagen. Dabei werden unterschiedlich schwingende Klangschalen verwendet, die zu den jeweiligen Körperbereichen passen. Die sanften und harmonischen Klangschwingungen werden einerseits über das Gehör aufgenommen. Gleichzeitig breiten sie sich im Körper aus und erzeugen eine feine Vibration, die oft wie eine Art Massage beschrieben wird.

Wir verwenden original Peter Hess® Therapieklangschalen, die nach alter Tradition aus zwölf Metallen gefertigt sind. Es stehen zwei angehende Therapeut(inn)en bereit, die eine Grundausbildung "Klangmassage I" bei Peter Hess absolviert haben. Bitte rufen Sie an, um einen Termin zu vereinbaren.

Hier ist ein schönes Video zum Thema:

nach oben

Valid CSS level 2.1 Valid XHTML 1.0 Strict Validated by HTML Validator (based on Tidy) Tableless layout Admin-Zugang